Lidice – Chronik eines Dorfes

Multimediales Programm mit Expertenkommentar

Frauen und Kinder aus Lidice bezeugen das Schicksal der Überlebenden der Lidicer Tragödie im historischen Kontext

Ziel des Programms

Mit Hilfe einer interaktiven DVD werden die Schüler vertraut mit einzelnen Schicksalen der Bewohner Lidices ab Ende des Ersten Weltkriegs bis zu seiner brutalen Vernichtung. Die Schüler werden diese historischen Ereignisse mit Andersen historischen Umständen des Zweiten Weltkriegs in Verbindung bringen.

Weitere Informationen

Das Programm dauert 120 MInuten und ist für Schüler zwischen 10 und 19 Jahren ausgelegt.

Es wird durch die Kapitel der DVD strukturiert, begleitet von originalen Filmmaterialien, Fotografien und authentischen Zeugenaussagen von Opfern, Historikern und Andersen prominenten Persönlichkeiten.

Im Falle, dass Interesse besteht, kann auch ein Zeitzeugengespräch organisiert werden. In diesem Fall dauert das Programm 180 Minuten.

Das Programm beinhaltet einen Beusch des Museums und eine Führung durch das Pietätsgebiet.

Das Programm ist kostenlos, die Schüler zahlen ausschließlich den Eintritt für das Museum auf (45,- CZK pro Person).

Bestellungen

Das Programm muss mindestens zwei Wochen im Voraus über obigen Kontakt Opens internal link in current windowgebucht werden.

Es kann bis spätestens einen Tag vor dem vereinbarten Termin storniert werden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Mgr. Michaela Brábníková, Telefon 00420 312 253 702, 00420 778 735 785 oder schreiben Sie an brabnikovalidice-memorial.cz.

Bemerkung

Wir bitten die begleitenden Lehrkräfte nicht in den Verlauf des Programms einzugreifen.